Le Creuset Bräter mit Deckel, Gusseisen & mehr…

Der französische Hersteller Le Creuset zählt zu den Marktführern bei Gusseisen Brätern und steht seit dem Jahr 1925 für Qualität und Tradition. Le Creuset Bräter und Pfannen werden aus Gusseisen hergestellt. Dieses Material ist aufgrund seiner ausgezeichneten Wärmeverteilung und –speicherung besonders gut geeignet für Rezepte, in denen scharfes Anbraten von Fleisch, Wild-Geflügel und Fisch, aber auch schonendes Garen von Gemüse erforderlich ist. Die Wärme wird bei Le Creusets gusseisernen Brätern von allen Seiten gleichmäßig an das Bratgut weitergegeben und bei geschlossenem Deckel wird im Inneren des Bräters auf dem Herd eine Oberhitze wie in einem Backofen erzeugt.

Bräter von Le Creuset – ein Farbtupfer in der Küche

In leuchtenden Farben wie Kirschrot, Orange, Grün, Gelb oder Hellblau bringen die runden und ovalen Bräter von Le Creuset Farbe in jede Küche. Angeboten werden am häufigsten Ofenrot und Kirschrot sowie Aubergine, Karibik und Marseille. Auch schwarz ist sehr beliebt und wirkt gerade bei Gusseisen traditionell authentisch. Dank der robusten und säurefesten Emaillebeschichtung des Gusseisens können Gerichte wie zum Beispiel Truthahn, Schweinebraten, Gans oder Ente gleich im Le Creuset Bräter serviert werden. So sind sie ein angenehmer Farbtupfer auf jeder Festtagstafel und im Le Creuset bleibt das Essen auch während der gesamten Mahlzeit warm. Bei schwarzen Brätern ist auch die Beschichtung im Inneren schwarz eingefärbt, bei farbigen Brätern von Le Creuset ist die Emaillebeschichtung innen cremeweiß.

Durch die Beschichtung wird die Reinigung von Eisen einfacher, denn nach dem Gebrauch kann man den Guss Bräter abkühlen lassen und dann mit warmen Wasser und etwas Spülmittel reinigen. Bei Gusseisen mit Emaille ist das Abwaschen mit Wasser kein Problem, während man beim Gusseisen ohne Emaille generell von Spülmittel und Seife abrät und eher ein abwischen und einfetten empfiehlt, eine Patina zu züchten (Essensreste einbrennen und dann fetten oder ölen). Erfahrungen zeigen, dass es vermieden werden sollte, in dem noch warmen Bräter aus Gusseisen kaltes Wasser einzufüllen oder ihn in kaltes Wasser zu tauchen, dadurch kann die Beschichtung beschädigt werden. Allerdings können beschichtete Le Creuset Bräter auch ganz einfach im Geschirrspüler gewaschen werden.

Neben der Farbvielfalt gibt es Le Creuset Bräter in verschiedenen Größen. Während die Form in der Regel rund oder oval ist, zählen folgende Durchmesser zu gängigsten Le Creuset Töpfen:

  • 20 cm
  • 24 cm
  • 26 cm
  • 29 cm
  • 30 cm rund
  • 31 cm oval
  • 35 cm
  • 40 cm

Die Le Creuset Bräter oval 31 cm „Signature“ und rund 26 cm „Tradition“ gehören zu den beliebtesten Modellen. Welche Größe Sie wählen, hängt vom Braten und dem Platz im Ofen ab. Ob nun ein runder oder ovaler Bräter besser geeignet ist; hier zeigen Erfahrungsberichte, dass ovale Le Creuset Bräter besser für Fisch und Geflügel geeignet sind. Qualitativ sind sowohl die kleinen als auch die großen Bräter sehr gut verarbeitet. Die Le Creuset Tradition gibt es auch als Auflaufform. Le Creuset Signature gehört zu den meistgefragten Bräter-Marken, nicht nur in Frankreich. Das gusseiserne Kochgeschirr wird übrigens im französischen Fresnoy-le-Grand produziert, wo der Hersteller auch seinen Sitz hat. Bei den vielen verschiedenen Größen ist für jeden das Richtige dabei, Le Creuset Bräter gibt es mit einem Fassungsvermögen von z.B. 1,8 Litern, dieser bietet Platz für Speisen für zwei Personen, aber auch bis 14,8 Liter, darin hat dann eine ganze Gans an Weihnachten Platz.

Exzellente Ergebnisse am Herd und im Backofen

Ein entscheidender Vorteil bei Brätern von Le Creuset Tradition ist laut Testberichten im Internet der bis zu 200 Grad hitzebeständige Deckelknopf aus Phenol. In einem Hitze-Test zeigen gerade billige Deckel die größte Schwachstelle womit das Testurteil entsprechend negativ ausfällt. Die Le Creuset Bräter Signature und Tradition zeichnen sich durch sehr gut verarbeitete Bräterdeckel aus.

Zusätzlich kann im Shop oder Versand auch ein Deckelknopf aus Edelstahl erworben werden, der allen Temperaturen im Backofen standhält. Was den Kauf eines Le Creuset Bräters anbelangt, so empfehlen zahlreiche Testberichte, einen Preisvergleich anzustellen, da sich die Preise von Shop zu Shop stark unterscheiden können. Aber auch Bewertungen und Erfahrungsberichte sowie eine Empfehlung während einer Kaufberatung in einem Fachgeschäft sind sehr nützlich. Eine ausführliche und gute Kaufberatung ist wichtig, denn nur so findet jeder für sich selbst die besten Angebote zu günstigen Preisen.

Fazit: Die Bräter der Serie Le Creuset Signature und Le Creuset Tradition zeichnen sich nicht nur durch ihre sehr gute Wärmespeicherung aus, sondern auch durch dem unverfälschten und unverwechselbaren Geschmack der darin zubereiteten Gerichte. Mit der Zeit kann sich im Inneren der Le Creuset Bräter eine Patina bilden, eine Schicht aus eingebrannten Fett. Dadurch wird für weitere Gerichte nur mehr wenig Fett benötigt, da diese Patina wie eine natürliche Antihaftbeschichtung funktioniert. Diese Schicht gibt Gerichten, die in einem Bräter von Le Creuset zubereitet werden, ein einzigartiges Aroma. Da im Bräter Speisen bei niedrigen Temperaturen zubereitet werden können, bleiben Nährstoffe und das natürliche Aroma der Speisen erhalten und das Kochen wird dadurch energiesparender.

Durch die weitere Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden. Für weitere Details zur Art der Cookies und wie Sie diese deaktivieren können, klicken Sie auf die Datenschutzerklärung ganz unten auf unserer Website.

Schließen