Hähnchenbrust aus dem Backofen – Rezept

Hähnchenbrustfilet mir Reis und Curry – dieses Gericht ist nicht nur super lecker, sondern ebenfalls gesund und deshalb sehr beliebt. Oftmals werden Hähnchenbrustfilets in Pfannen auf dem Herd gebraten, doch können Sie die Hähnchenbrüste ebenfalls ganz einfach und schnell im Backofen garen. Nach dem Würzen schieben Sie den Bräter mit den Hähnchen in den Ofen und nach 30 Minuten ist Ihr Gericht schon fertig.

Rezept drucken
Rezept für Hähnchenbrust im Bräter
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 30 Minuten
Wartezeit 30 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
  • 4 Hähnchenbrustfilets
  • Butter
  • Salz und Pfeffer
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 30 Minuten
Wartezeit 30 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
  • 4 Hähnchenbrustfilets
  • Butter
  • Salz und Pfeffer
Anleitungen
  1. Heizen Sie den Backofen auf 200°C vor. Waschen Sie die Hähnchenbrust und tupfen Sie sie mit Küchenpapier etwas ab.
  2. Bevor Sie das Fleisch mit einem Fleischklopfer leicht flach klopfen, bedecken Sie das Filet mit Frischhaltefolie. Sie klopfen das Fleisch so lange, bis es relativ gleich dick ist.
  3. Bestreichen Sie Ihren Bräter und die Hähnchenbrust mit etwas Butter. Würzen Sie die Filets mit Salz und Pfeffer und legen Sie sie in den Bräter.
  4. Bepinseln Sie eine Seite des Backpapiers mit Butter und legen Sie diese eingefettete Seite auf die Hähnchenbrustfilets. Legen Sie das Papier so über das Fleisch, dass sich die Form der Hähnchenbrüste abzeichnet. Sodass sich so wenig Luft wie möglich darunter befindet.
  5. Nun geben Sie den Bräter mit den Filets für ca. 30 Minuten in den vorgeheizten Backofen, bis sie schön zart und saftig sind.
Rezept Hinweise

Neben dieser Methode, wie sie in dem Rezept beschrieben wurde, können Sie Ihr Hähnchen natürlich noch anders zubereiten. Ob mit Marinade überbacken oder mit Spinat gefüllt, mit den passenden Beilagen wie Reis, Kartoffeln oder anderem Gemüse wird das Hähnchenbrustfilet immer wieder zu einem köstlichen Gaumenschmaus.

Welche Erfahrung oder Meinung hast Du zu diesem Thema?

Hinterlasse einen Kommentar