Bräter für Induktion

Die Bräterzone auf einem Herd ist nicht für alle Bräter-Typen geeignet. Insbesondere bei Induktionsherden sollte auf den Einsatz eines induktionsgeeigneten Bräters geachtet werden. Der Bräter für Induktion eignet sich nicht nur für Induktionskochfelder, sondern auch für andere Herdtypen, wie etwa Gas oder normale Keramik-Herdplatten. Achten Sie aber beim Kauf eines Bräters für Induktion darauf, dass es sich um einen sogenannten Induktionsbräter handelt.

Da immer mehr Küchen mit einem Induktionsherd ausgestattet werden, ist es wichtig zu verstehen wie die Bräter Induktion funktioniert und auf billige Brätertöpfe und Reine zu verzichten, die sich nicht zum braten oder garen auf der Induktionsplatte eignen. Wie bei Töpfen und Pfannen sollten ausschließlich Küchenhelfer verwendet werden, die für diese Technik geeignet ist. Der Induktionsbräter ist vergleichbar mit einem Induktionstopf oder einer Induktionspfanne.

Funktionsweise des Induktionsbräters

Bei der Bräter Induktion wird Hitze nicht außerhalb des Bräters, also unmittelbar auf dem Kochfeld, sondern im Inneren des Induktionsbräters erzeugt. Durch die Induktionstechnik wird der Innenraum im Bräter deutlich schneller auf die gewünschte Temperatur gebracht. Im Unterschied zum Ceranfeld muss die Hitze nicht erst das Ausgangsmaterial des Bräters (Gusseisen, Keramik oder Edelstahl) passieren. Anders als bei einem traditionellen Bräter aus Gusseisen wird die Hitze nur dort erzeugt, wo sich die Zutaten befinden. Der Koch erreicht also viel schneller die Brat- oder Gartemperatur, was eine schonende Zubereitung von Gemüse und Fleisch- bzw. Schmorgerichten ermöglicht.

Der direkte Vergleich im Bräter Test zuhause zeigt: Durch die deutlich schnellere Hitzezufuhr ist der Bräter auf dem Induktionsherd energiesparender als die klassische Reine oder Kasserolle für Gas und Cerankochfeld. Weitere Unterschiede zwischen dem klassischen Schmorbräter und dem Bräter für Induktion gibt es nicht. Beide Topfarten gibt es in verschiedenen Größen und Formen und auch Preisklassen. Allerdings sollte man gerade bei induktionsgeeignetem Bräter nicht unbedingt nach dem günstigsten Bräter suchen, sondern lieber auf Qualität setzen.

Bräter für Induktion kaufen

Wer einen preiswerten und guten Induktionsbräter online in einem Shop für Küche und Haushalt bestellen möchte, sollte in jedem Fall sollte die Herstellerangaben bezüglich Eignung für Spülmaschinen, Backofen und Induktionsherde beachten, sofern keine eigenen Erfahrungen im Umgang mit solchen Töpfen bestehen. Insbesondere bei beschichteten und emaillierten Töpfen kann die unsachgemäße Behandlung zum Verlust von Antihaft Effekten führen. Um die Temperaturentwicklung und Verarbeitung des Bräters beurteilen zu können, ist es hilfreich entsprechende Testberichte, Erfahrungen und Bewertungen durchzulesen. Bräter Testsieger zeichnen sich durch sehr gute Eigenschaften aus (Kochergebnis, Preis-Leistung, Fassungsvermögen) und erhalten positive Testnoten und Kundenbewertungen, wenn sie im Praxistest überzeugen.

Top 3 Bräter Induktion – Empfehlungen aus unserer Bestenliste 2017

  • Produkt
  • Features
  • Fotos

WMF Bräter inkl. Bratenthermometer, Deckel als Pfanne nutzbar, induktionsgeeignet

Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden & Versandkostenfrei
Last update was in: 19. November 2018 12:16

89,99 199,00

Jetzt kaufen
Amazon Amazon.de
  • Produkt
  • Features
  • Fotos

Tefal Jamie Oliver Bräter mit Induktionsdeckel, oval, 8,4 L, Edelstahl induktionsgeeignet

Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Last update was in: 19. November 2018 12:16

89,99 169,99

Jetzt kaufen
Amazon Amazon.de
  • Produkt
  • Features
  • Fotos

Silit Bräter oval mit Deckel, als Pfanne nutzbar, induktionsgeeignet

Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden & Versandkostenfrei
Last update was in: 19. November 2018 12:16

149,95 259,00

Jetzt kaufen
Amazon Amazon.de

Durch die weitere Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden. Für weitere Details zur Art der Cookies und wie Sie diese deaktivieren können, klicken Sie auf die Datenschutzerklärung ganz unten auf unserer Website.

Schließen