Backofenbräter: Mit diesen Brätern gelingt das Backen und Braten im Ofen besonders gut

Backofenbräter mit Deckel online kaufen – Tipps und Produktvorstellung

Lasagne, Entenbraten, Gänsebraten oder doch Obstkuchen – all diese Gerichte werden in einem Backofenbräter geschmoren oder gebacken. Die Auswahl an gut geeigneten Backofenbrätern ist riesig. Wir klären Sie auf, worin der Unterschied zwischen all den verschiedenen Backofenbrätern liegt, welche Marke sich durch besonders gute Qualität auszeichnet, welches Material sich für Backöfen und Induktionsherde eignet und wie Ihr Braten schöne saftig bleibt.

Backofenbräter-Typen und Materialien im Überblick

Alle Ofenbräter sind backofenfest, doch eignen sich nicht alle Bräter für Induktionsherde. Welcher Bräter für Induktion kompatibel ist, legt das Material eines Bräters fest. In Supermärkten wie Kaufland und Rewe finden Sie die unterschiedlichsten Bräter für Backöfen. Zu den bekanntesten Backofenbrätern zählen Bräter aus Gusseisen, Bräter aus Keramik, Bräter aus Edelstahl und Backofenbräter aus Glas.

Backofenbräter aus Gusseisen

Ein großer Vorteil des Backofenbräters aus Gusseisen ist das gleichmäßige und schnelle Verteilen der aufgenommenen Wärme. Der Gusseisenbräter ist nicht induktionsgeeignet, aber im Vergleich zu induktionsfähigen Brätern sehr hitzebeständig, denn er kann Temperaturen bis zu 400°C problemlos aushalten. Der direkte Vergleich in Backofenbräter-Tests zeigt, dass Gusseisenbräter mit Emaille-Beschichtung besser abschneiden, als ohne Beschichtung. Backofenbräter aus Gusseisen mit Emaille-Beschichtung weisen keine Probleme mit dem Aufeinandertreffen zwischen Emaille und Säuren, welche in den meisten Bratensoßen vorkommen, auf. Daher wird empfohlen, nicht beschichtete Bräter vor dem Gebrauch einzuölen.

Keramik Bräter: Vorteile und Nachteile

Die Wärmespeicherung und -abgabe ähnelt der des Gusseisenbräters. Durch das Keramik wird die Hitze am Boden gespeichert und langsam an den Braten abgegeben. Die Keramikbeschichtung ermöglicht eine lange Lebensdauer des Bräters, ebenso besitzen Keramik Bräter einen hohen Härtegrad und sind schneide- und kratzfest. Zwar sind die Keramik Backofenbräter für den Herd und die Mikrowelle geeignet, doch können Sie die Bräter auf keinem Induktionsherd benutzen. Sind Sie dennoch ein großer Keramik Fan und besitzen einen Induktionsherd, dann ermöglicht dies der Keramik Bräter mit Stahlkern. Denn mithilfe des Stahlkernes ist nun auch ein Keramik Bräter induktionsgeeignet.

Backofenbräter aus Edelstahl

Neben seinem modernen Design, punktet der Edelstahlbräter mit einem induktionsfähigen Mehrschichtboden. Den Induktionsherd findet man in immer mehr Haushalten, weshalb diese Funktion von großer Bedeutung ist. Im Vergleich zu Gusseisenbrätern lässt sich der Edelstahlbräter wesentlich einfacher reinigen, da sich beim Edelstahlbräter keine Patina bilden muss.

Glasbräter mit Deckel sind besonders beliebt

Wer keinen allzu hohen Preis für Bräter bezahlen möchte, dem ist die günstige Alternative, der Glasbräter mit Deckel aus Glas, zu empfehlen. Im Gegensatz zu den Backofenbrätern aus Gusseisen, Edelstahl oder Keramik, bietet der Glasbräter als einziger Bräter die Option, ständige Kontrolle über den Garvorgang zu haben, ohne den Deckel anheben zu müssen. Mithilfe des dicken, durchsichtigen und hitzebeständigen Glas gelingt eine exzellente schonende Zubereitung von Speisen.

Formen und Größen von Backofenbrätern

Führende Backofen Hersteller und Marken wie Miele, Siemens und Bosch bieten die unterschiedlichsten Varianten von Backofenbrätern, teilweise mit Deckel, passend zu ihren Backofen und Herd Sets an. Da Sie Bräter in der Regel für große Portionen verwenden, sind die Backofenbräter oftmals in nur großen Größen erhältlich. Die gängigsten Universalgrößen sind 40 cm und 50 cm. Im Vergleich zu Schmortöpfen finden Sie die Backofenbräter in fast allen Formen, von rund und oval bis rechteckig beziehungsweise eckig. Der Vorteil: so ist es möglich jede Art von Speisen im Backofen zuzubereiten. Ob Lasagne, Brot, Kuchen oder Braten, all das ist keine Herausforderung für den Backofenbräter. Damit die Ente innen schön zart und von außen knusprig wird, ist es von besonderem Vorteil den Braten von der Bratenflüssigkeit zu trennen. Deswegen haben Sie die Option, Backofenbräter mit Gitter oder Backofenbräter mit Rost günstig dazu zu kaufen. Der Bräter-Deckel ist meistens im Preis inklusive. Ein Set aus Edelstahlbräter mit Rost und Deckel gehört zu den Bestsellern im Online Shop. Kunden scheinen mit der Bräter-Kombination aus Edelstahl, Gitter und Deckel sehr gute Erfahrungen gemacht zu haben.

Preisvergleich und Empfehlungen für Backofenbräter

Sollten Sie zu einzelnen Brätern noch weitere Fragen haben, dann können Sie einfach in jeweiligen Testberichten oder im Handel noch mehr Informationen sammeln und sich beraten lassen. Alltägliche Erfahrungen von Kunden werden auf vielen Testplattformen veröffentlicht und geteilt, so können Sie sich einen guten Überblick von Bewertungen der einzelnen Backofenbräter verschaffen. Sehen Sie sich auch die Kundenrezensionen zu unseren Empfehlungen an:

Top 3 Backofenbräter Empfehlungen aus unserer Bestenliste 2020

  • Produkt
  • Features
  • Fotos

Iittala 162892 Tools Backofenbräter groß

Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden & Versandkostenfrei
Last update was in: 25. Februar 2020 2:16

196,88

Jetzt kaufen
Amazon Amazon.de
  • Produkt
  • Features
  • Fotos

WMF Vitalis Aroma Dampfgarer/Bräter, mit Glasdeckel mit Silikonrand, Garthermometer, Garblech, Cromargan Edelstahl,...

Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden & Versandkostenfrei
Last update was in: 25. Februar 2020 2:16

134,28 229,00

Jetzt kaufen
Amazon Amazon.de
  • Produkt
  • Features
  • Fotos

Bosch HEZ390011 Backofen- & Herdzubehör

Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden & Versandkostenfrei
Last update was in: 25. Februar 2020 2:16

93,99 115,00

Jetzt kaufen
Amazon Amazon.de